Heuschnupfen: Hilfe durch Johannisbeerknospen-Mazerat

Wer unter Heuschnupfen leidet, sucht auch in diesem Frühling sicher wieder nach geeigneter Hilfe gegen seine Beschwerden. Wie sich Überrektionen mit Johannisbeerknospen verhindern lassen, erfahrt ihr im heutigen Beitrag.

Die Gemmotherapie gilt als ein Teilbereich der Pflanzenheilkunde. Sie nutzt Knospen und Schösslinge und hält viele wirkungsvolle Soforthilfe für Allergiker bereit. Die Schwarze Johannisbeere eignet sich hervorragend, da sie wegen ihrer entzündungs- und allergiehemmenden Wirkweisen als pflanzliches Kortison bezeichnet und gehandelt wird.

Stellt euch ein Mazerat wie nachfolgend beschrieben her und sprüht es auf die gereizten Schleimhäute in den Rachen. Es wird schnell eine Linderung eintreten.

Zutaten: 6 Schwarze-Johannisbeer-Knospen, 50 ml destilliertes Wasser, 50 ml Glycerin, 50 ml 70-prozentigen Alkohol, Schraubdeckelglas für 150 ml Inhaltsgröße, kleine Sprühflaschen (Glycerin und Alkohol erhaltet ihr in der Apotheke)

Zubereitung:
1. Zerkleinere die Knospen etwas und gib sie in das Glas. 
2. Nun gib die restlichen Zutaten hinzu und verschraub das Glas gut.
3. Lass das Glas zugeschraubt 4 Wochen bei Zimmertemperatur stehen. 
   Du musst es täglich etwas hin und her schwenken.
4. Nach dieser Zeit gieß den Inhalt durch ein feines Sieb in kleine
   Sprühflaschen.

Anwendung: Sprühe täglich bei Beschwerden bis zu dreimal einen Stoß in den Rachen. Bei starken Beschwerden kannst du auch stündlich einmal sprühen.

Bettina Böhme
Schnelle Hilfe erhältst du bei Heuschnupfen durch ein Johannisbeerknospen-Mazerat. (Bild: Pixabay/Bettina Böhme)

2 Gedanken zu „Heuschnupfen: Hilfe durch Johannisbeerknospen-Mazerat

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s